Präzision für perfekte Qualität

Ein zuverlässiger Fertigungspartner für Ihre Klein- und Großserienfertigung

  • moderner Maschinenpark von Trumpf
  • sieben hochmoderne Anlagen von 50 Watt gepulst bis 6 kW Dauerstrich
  • Anlagen im 2D- und 3D-Bereich stehen zur Verfügung
  • A- und C-Achsen sind zur Produktion verfügbar
  • minimaler Verzug und minimale Gefügeveränderung, ruß- und oxidfrei
  • Laserschweißen – alle Nahtgeometrien ohne unnötige Wärmeentwicklung

    Laserschweißen ist ein punktgenaues Schweißverfahren ohne unnötige Wärmebelastung. Weil sich flächenmäßig keine Wärme entwickelt, kommt nur minimaler Verzug und kaum Gefügeveränderung zustande. Das erlaubt hoch präzise Verbindungen – auch bei Klein- und Kleinstteilen.

    Die Anwendung des Laserverschweißens ist beinahe grenzenlos und erstreckt sich über sämtliche Industriebereiche. Beinahe alles lässt sich punktgenau mittels Laserschweißen verbinden. Immer wieder stoßen wir in Kundengesprächen und in der Entwicklung auf neue Anwendungsmöglichkeiten.

  • Reparaturschweißen, eine Besonderheit des Laserschweißens

    Besonderheit des Laserschweißens ist , dass sämtliche Nahtgeometrien hergestellt werden können. Für die Überbrückung großer Spaltbreiten kommen eventuell Zusatzwerkstoffe zum Einsatz. Das ist auch der Fall beim sogenannten Reparaturschweißen, wo wir mittels der Lasertechnologie Material aufbringen, um Konturen oder Formen von Werkzeugen wieder in Stand setzen. Unsere hohen Qualitätsanforderungen unterstützen unter anderem 7-Achsen CNC-gesteuerte Laserschweißanlagen, die vielfältigste Schweißgeometrien ermöglichen.

    Auftragsreparaturschweißen einer Spritzgusswerkzeugformplatte im Kundenauftrag mit Drahtvorschub.

  • Anwendungen des Laserschweißens

    Unser Kunde Zahoransky nutzt Laserschweißen um feinste Abnutzungsschäden an seinen stark beanspruchten Spritzgusswerkzeugen zu reparieren. Dabei dürfen sich die bearbeiteten Formen in keinster Weise von den Originalen unterscheiden. Eine Frage der Präzision. Das gesamten Projektumfang lesen Sie im PDF-Anwendungsbericht Laserschweißen der Firma Zahoransky.