Neuer Anwendungbericht – Lasertechnologie für ein Messerschleifgerät der Fa. Horl

Laserbeschriftung und Vorrichtungsbau für eine Kleinserie

Markus Adam erklärt den Aufbau der Vorrichtung.

Ein junges Freiburger Start-Up macht in der Küchen- und Profimesserszene gerade von sich reden. Die Firma Horl hat einen einzigartigen Rollschleifer entwickelt, der auch unerfahrenen Anwendern das Schleifen von Messern auf Profi-Niveau ermöglicht. Wir dürfen für den edel und hochwertig aussehenden Messerschleifer das Logo aufs Holz aufbringen. Das geschieht mittels Laserbeschriftung. Dazu konnten wir die Firmengründer mit unserem Know-How beim Werkzeugbau unterstützen und eine zuverlässige Lösung für die Magnet-Klebepunkt entwickeln.

Die Entwicklung und Produktion erfolgt im südwestlichen Baden-Württemberg, im schönen Schwarzwald. Eine Besonderheit stellen die beiden Gründer der Firma dar, es sind Vater und Sohn, die hier gemeinsam das  Messerschleifen praktisch neu erfunden haben.

Trotz unterschiedlicher Maße der Teile stellen wir punktgenaue Präzision zur Verfügung.

Wir wünschen den Horls viel Erfolg mit Ihrer jungen Firma und freuen uns, Teil der Geschichte zu sein. Den Rollschleifer erhalten Sie im Online-Shop der Firma Horl.

Die Details der Zusammenarbeit im Anwenderbericht

Hoch auflösend realisieren wir mit modernster Lasertechnologie das Horl-1993 Logo, auf dem Rollschleifer, der Magnet-Scheiflehre sowie auch auf weiteren Zubehörteilen (Abziehleder). Wie wir mit einer einizgartigen und speziell für Horl angefertigten Dosiervorrichtung das Kleben der Magnete perfektionieren konnten, lesen Sie im Bericht.